MTA in Höchstadt/Aisch

11. September 2021
Ausbildung
(Höchstadt:DB5/2) 18 Prüflinge haben Prüfung bestanden.
Am 11.09.2021 stellten sich 18 Kameradinnen und Kameraden aus 4 Feuerwehren im Landkreis zur Prüfung der "Modularen Truppmann" Ausbildung.
Nach einem freiwillig abgelegten PCR-Coronatest
mussten die Prüflinge unter der Aufsicht der Kreisbrandinspektion Erlangen-Höchstadt zuerst eine theoretische und anschließend eine umfangreiche praktische Prüfung ablegen.
Unter anderem mussten die angehenden Floriansjünger einen Hydranten in Betrieb nehmen, die Funktion eines Strahlrohrs und eines Feuerlöschers erläutern, die sichere Bedienung eines Handfunkgerätes vorzeigen, den Aufbau einer Schlauchbrücke demonstrieren und ihre Kenntnisse in verschiedenen Knoten und Stichen beweisen.
Die Teilnehmer:
Feuerwehr Höchstadt:
Allmendinger Finn, Bunz Sebastian, Zimmermann Cevin, Fischer Ute, Gottwald Lars, Hand Jimmy, Säger Juliane, Mogalla Christian
Feuerwehr Zentbechhofen:
Kauper Patrick
Feuerwehr Sterpersdorf:
Buisker Jannik, Schwandner Vanessa, Zenkel Jule, Zenkel Niklas
Feuerwehr Gremsdorf:
Geyer Matthias, Harbeke Barbara, Harbeke Tobias, Lorz Dominik, Weiß Florian
Wir bedanken uns bei den Prüfern der Kreisbrandinspektion Erlangen Höchstadt:
KBI Manfred Schattan
KBI Jürgen Schwab
KBM Oliver Kronester
KBM Dieter Püttner
Gratulation an 18 Kameradinnen und Kameraden zur bestandenen Prüfung, für den zukünftigen Einsatz- und Übungsdienst alles Gute.
 
Bericht/Bilder: FF Höchstadt/Aisch (SL)