Ehrungen und Wahlen zur Jahreshauptversammlung

20. Dezember 2019
Ehrungen
Die FF Igelsdorf versammelte sich im Schützenhaus

Kurz vor Weihnachten versammelten sich Aktive und Vereinsmitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Igelsdorf (Stadt Baiersdorf) zu ihrer Jahreshauptversammlung, welcher einige Ehrungen vorangingen.

Erster Vorsitzender des Vereins Gerhard Schmitt begrüßte am Abend alle geladenen Gäste, wie Landrat Alexander Tritthart und Kreisbrandrat Matthias Rocca zusammen mit einer Abordnung der Kreisbrandinspektion aus dem Dienstbezirk. Zweite Bürgermeisterin Eva Ehrhardt-Odörfer kam nach Igelsdorf zu ehren der aktiven Feuerwehrdienstleistenden des Baiersdorfer Ortsteils und sprach ebenfalls einige Grußworte.
Oliver Ruschig, als 1. Kommandant der Igelsdorfer Wehr lies den Ablauf des Abends verlauten, der mit einem gemeinsamen Essen begann. Die Bewirtung im Schützenhaus übernahmen einige Kameraden. Grußworte fanden auch der Landrat, sowie der Kreisbrandrat, die allezeit ihren Dank aussprechen, an diejenigen, die solch ein Ehrenamt ausführen und dessen Verein jahrelange Treue zeigen. Kreisbrandrat Matthias Rocca erklärte den gegenwärtigen Stand zu den Beschaffungen neuer Einsatzmittel für den Landkreis.
Nach all den Grußworten begann man mit gutem Essen, worauf letztendlich die Ehrungen folgten.

Die staatlichen Ehrungen für den aktiven Feuerwehrdienst übernahm stellvertretend Landrat Tritthart. Den Brüdern Thomas und Peter Feichtinger steckte er das silberne Ehrenkreuz des Freistaats Bayern für 25 Jahre an.
40 Jahre aktive Arbeit im Ehrenamt ihrer Feuerwehr konnten Reiner Dürrbeck, Gerald Klingberg, Gerhard Kratzer und Werner Reinhardt mit dem Ehrenkreuz in Gold übergeben werden. Als würdigen Dank, bekommen die Kameraden einen einwöchigen Aufenthalt im Feuerwehrerholungsheim in Bayerisch Gmain, als Geschenk durch die Kreisbrandinspektion überreicht.
Kommandant Oliver Ruschig ehrte seine jungen Kameraden Patrick Herzer, Bernd Wagner, Stefan Weber und Fabian Hofmann für 10 Jahre aktiven Dienst. Daniel Ruschig ist bereits 20 Jahre dabei und wurde hierfür ebenfalls geehrt.

Gerhard Schmitt als erster Vorsitzender des Vereins übernahm anschließend zusammen mit der gesamten Vorstandschaft die Ehrung der Vereinsmitglieder mit bis zu 70-jähriger Treue.

25 Jahre Vereinszugehörigkeit konnten verzeichnen:
Christian Forma, Jürgen Trummer, Martin Gropper und Markus Weizel

40 Jahre Treue zum Verein:
Hans-Dieter Malter, Roland Kupfer und Jürgen Hofmann

60 bzw. 65 Jahre im Verein:
Hans Hollfelder und Herbert Schlee, sowie Hans Kern und Willi Sommer

Erwin Hoppe hält stattliche 70 Jahre Einzug im Verein seiner Feuerwehr. Er konnte jedoch leider nicht selbst anwesend sein.

Im Anschluss an diese zahlreichen Ehrungen erfolge die Jahreshauptversammlung der Igelsdorfer Wehr, bei der auch die Wahl der Kommandanten anstand. Die bisherigen Kommandanten Oliver Ruschig, sowie Stellvertreter Reiner Kern wurden einstimmig wiedergewählt.

 
Bericht/Bilder: KBM S. Weber, Pressesprecher Kreisbrandinspektion / KFV-ERH e.V.