Flughelfer im Kampf gegen die Waldbrände

Im Kampf gegen die Waldbrände in der sächsischen Schweiz waren neben vielen anderen Kräften aller Hilfsorganisationen auch die Flughelfer der Feuerwehr Herzogenaurach im Einsatz. Ihre Aufgabe war es, bei der Koordination der Landeplätze und Anflüge zahlreicher Helikopter zu unterstützen, und so eine reibungslose und effektive Brandbekämpfung zu ermöglichen.
Gemeinsam mit Herzogenaurach waren Flughelfer aus Bayreuth, Thürnstein, Cham, Neustadt (Donau) und Schwabach im Einsatz.
 
Text/Bilder: Feuerwehr Herzogenaurach

Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 4. August 2022 09:00
Alarmierte Einheiten Flughelfergruppe FF Herzogenaurach