PKW unter LKW

Am frühen Mittwochabend um 17:13 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu
einem Verkehrsunfall auf die Autobahn gerufen. Eine Person eingeklemmt hieß es, nachdem ein PKW dem im zähfließenden Verkehr stehenden Sattelzug ins Heck krachte.

Der BMW-Kombi geriet beim Aufprall bis zur Windschutzscheibe unter den Sattelauflieger, wo es infolgedessen zu einem Entstehungsbrand kam. Schnell reagiert hatte ein vorbeifahrender,
unbeteiligter Autofahrer, der dies bemerkte und sofort anhielt. Er nahm einen vom LKW
mitgeführten Pulverlöscher und bekämpfte den Entstehungsbrand im Motorraum des Fahrzeugs. Der Helfer ist ehrenamtlicher Feuerwehrmann und ergriff rasch die Initiative. So konnte eine
weitere Gefahr bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte gebannt werden.

Glücklicherweise konnte der nur leichtverletzte Fahrer des verunfallten PKW sein Fahrzeug
zuvor selbstständig verlassen. Er wurde vom Rettungsdienst vor Ort untersucht und versorgt. Der Notarzt kam mit dem Hubschrauber – Christoph27 aus Nürnberg – zur Einsatzstelle. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle auf der rechten Fahrspur gegen den vorbeifahrenden
Verkehr ab und sorgte für den restlichen Brandschutz. Die Polizei war mit zwei Streifen vor Ort. Nachdem ein Bergungsunternehmen eintraf, wurde die Einsatzstelle baldmöglichst wieder geräumt, um das hohe Verkehrsaufkommen zu entlasten.

Aufgrund der Alarmmeldung waren
neben der Feuerwehr Heroldsberg und Führungskräften der Kreisbrandinspektion
Erlangen-Höchstadt auch Kräfte der Berufsfeuerwehr Nürnberg, sowie die Freiwillige Feuerwehr Buchenbühl zur Stelle. Weitere Einheiten konnten die Einsatzfahrt abbrechen. Nach knapp einer Stunde war der Einsatz beendet.


Bericht / Bilder: KBM Sebastian Weber, Pressesprecher - Kreisbrandinspektion ERH


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL4 / VU LKW / Person eingeklemmt
Einsatzstart 21. April 2021 17:13
Alarmierte Einheiten FF Heroldsberg
FF Eschenau (UGFwEL)
FF Nürnberg-Buchenbühl
BF Nürnberg
THW Baiersdorf Fachberater
ERH 1 - KBR Rocca
ERH 4 - KBI Brunner
ERH 4/3 - KBM Menger
ERH 1/4 - KBM Weber (Pressesprecher)
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei