Feuer in der Schule

Am Vormittag des 10. Oktobers kurz vor 11 Uhr ging bei der integrierten Leitstelle ein automatischer Brandmeldealarm der Mittelschule in Herzogenaurach ein.

Daraufhin wurde der Löschzug der FF Herzogenaurach alarmiert.
Nach Eintreffen der Kräfte war die Schule bereits geräumt und die Schüler samt Lehrkräfte versammelten sich an der ausgewiesenen Stelle im Freien.

Eine starke Rauchentwicklung konnte bei der Erkundung festgestellt werden. Die Ursache war ein brennender Mülleimer in der Toilette im
2. Obergeschoss .

Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging mit einem C-Rohr vor, um den Brand zu löschen.
Problematisch war hierbei die Ausbreitung des Brandrauchs, was sich bereits beim Auffinden darstellte.
Schnell konnte dies durch Ablöschen des Brandguts gestoppt werden. Zur effektiven Belüftung wurde die Werkfeuerwehr Schaeffler mit einem Großraumlüfter hinzu alarmiert, um den betroffenen Gebäudeteil wieder zu entrauchen.


Einsatzart Brand
Alarmierung B BMA
Einsatzstart 10. Oktober 2019 10:55
Alarmierte Einheiten FF Herzogenaurach
WF Schaeffler
ERH 3/2 - KBM Hofmockel